offene kirche, Bern

Video-Reportage

Bild: M. Hulliger

Hier die Reportage vom Festival der Kulturen in der offenen kirche Bern.
Mit dem Festival wurde gestern die Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus eröffnet. Herzlichen Dank allen, die mitgemacht haben und sich gegen Rassismus engagieren!

Gewinnerinnen und Gewinner

Rund 1'300 Leute und eine professionelle Jury haben die Gewinnerinnen und Gewinner erkoren:

Kategorie Bild/Foto/Video
1.    Giovina Haldimann Esposito mit „Velaskess“
2.    Christoph Stettler mit „willkommen“
3.    Christoph Stettler „bienvenue“

Kategorie Musik
1.    beste-elle
2.    InVoices
3.    Fatoumata „Djeli Mama“ Dembélé

Kategorie Tanz
1.    Brasil Capoeira Bern
2.    Harrit Eggenberger
3.    Radioactive

Kategorie Theater
1.    THE ODDER
2.    Stel-Elegance

Bravo!

Festival der Kulturen

18. März 2017: Eröffnung der Aktionswoche gegen Rassismus
Blitzlichter auf das Festival an der Museumsnacht vom 17. März 2017, 18-02 Uhr

Am Festival der Kulturen beteiligen sich Künstler/innen mit ganz verschiedenem Hintergrund und aus unterschiedlichen Sparten. Gemeinsam stehen sie gegen den Rassismus auf.
In einem Wettbewerb mit Augenzwinkern messen sich Profis und Amateure. Jury sind das Publikum und insgesamt 16 Persönlichkeitenaus den vier Kategorien Tanz, Musik, Theater und Bild/Foto/Video. In jeder Sparte gibt es 1000 Franken zu gewinnen.

Aktuelle Impressionen finden Sie auf unserer facebook-Seite offene kirche bern

16.30 Uhr Eröffnung Aktionswoche gegen Rassismus mit
Gemeinderätin Franziska Teuscher


16.40 Uhr Apéro mit allen Akteuren der Aktionswoche


17 Uhr Vernissage Bild / Video
• Shedrach Uzenab: Afrika in Town
• Gabriela von Däniken: Bilder aus der Ruhe
• Mariana Blok: Mariana Blok de Brito’s Kunst baut auf der Fläche auf, welche zum Fliessen, zum Vibrieren gebracht wird.
• Giovina Haldimann: Für mich ist Malerei Kunst… Philosophieren… Poesie… Therapie… Träume in der totalen Meditation
• Utopia: Ich bin Salome Broder, 16 Jahre alt, Gymnasiastin und liebe die Vielfältigkeit der Kunst
• Mauro Walker: Was machen Vorahnungen und Stigmatisierungen mit uns?
• Fachstelle Migration refbejuso: Ein Daheim für Flüchtlinge – statt ein Leben im Provisorium. Eine Kirchgemeinde zeigt, wie es geht.
• David Garcia: Graffitikunst auf Holz
• Susanne Zweifel: Farbe ist die Musik des Sehens – susannezweifel – Acrylbilder – Galerie am Münsterplatz Bern
• René Maviaki: Durch seine Kunst, die keine Forderungen stellt, keine Urteile fällt, erzählt René von seinen afrikanischen Wurzeln.
• Eifacheasy: Alain Zehnder macht Graffiti jedenfalls zur Kunstform
• Owoussi Abla Bolassi: Arts de Portraits
• Christoph Stettler: Christoph ist Teil des Grafikateliers «stettlerbros.pictures» mehr unter stettlerbros.ch
• ÄthuG: street art ohne wenn und aber
• Walter Tubajiki: Ce qui intritue l‘artiste et qui le pousse à approfondir sa recherche sur sa peinture figurative
• Raquel López: Der, die, das. Deutsch im neuen Land.

17.25 Uhr RD6 Company | Tanz
Die RD6 Company ist eine Tanzgruppe aus Ostermundigen und wird von Jasmin, Laura und Tanja Rothen geleitet. Die Freude am Tanzen steht an allererster Stelle.

17.40 Uhr Inti Raymi | Tanz
Tinku – ein bolivianischer Tanz, ein kriegerisches Ritual, eine religiöse Zeremonie um Mutter Erde, Pachamama, gutmütig zu stimmen.

17.55 Uhr Fatoumata «Djeli Mama» Dembélé | Tanz
Griot, Sängerin, Tänzerin aus der Jeli Dynastie. Jelis sind Wortführer, Chronisten, Fürsprecher, Berater und Gestalter der Vergangenheit und Gegenwart. Hier haben Blues und Rap ihre Wurzeln.

18.10 Uhr Ohana Souls | Tanz
Ohana Souls ist pure Freude an Bewegung, Hiphop, Tanz und Beats.

18.25 Uhr Alizarin | Musik
Kunterbunt gemischte junge Gruppe aus allen Herren Ländern fusioniert Musikstile aus drei Kontinenten.

18.45 Uhr Brasil Capoeira Bern | Tanz
Tanz, Rhythmus, Akrobatik und Eleganz aus Brasilien. Capoeira erzählt die alte Geschichte vom Widerstand gegen die Sklaverei.

19.00 Uhr soul move | Tanz
SchülerInnen von Noëlles A. SOUL MOVE Tanzschule zeigen 1 Streetdance Choreografie zum Thema Ausgrenzung, Gruppenzwang und Einmaligkeit, www.soulmove.ch

19.15 Uhr Harrit Eggenberger | Tanz
Ich bin 13 und tanze seit ich 5 bin. Ich tanze Hiphop Breakdance. An Veranstaltungen nehme ich seit der 1. Klasse als Tänzer teil.

19.25 Uhr best-elle | Musik
Best-elle, Nachwuchs-Rapperin aus Bern, mit starken Texten und beeindruckender Bühnenpräsenz.

19.45 Uhr Tshenga | Tanz
Tshenga-Abgleitet vom Spiel Jenga, bei dem der Turm nur zusammenhält, wenn jeder seine Fähigkeiten hineinbringt.

19.55 Uhr Fatoumata «Djeli Mama» Dembélé | Musik
Griot, Sängerin, Tänzerin aus der Jeli Dynastie. Jelis sind Wortführer, Chronisten, Fürsprecher, Berater und Gestalter der Vergangenheit und Gegenwart. Hier haben Blues und Rap ihre Wurzeln.

20.10 Uhr The Odder | Theater/Performance
Caffeine boost of physical theatre, performance and acid humor: the ups and downs of living abroad.

20.30 Uhr Comunidad Boliviana | Tanz
Tobas – getanzte Energie, Musik und Kunst der Guerreros aus Gran Chaco, Bolivien, voller Farben und Kraft

20.45 Uhr Capoeira Chapéu de Couro | Tanz
Capoeira ist ein brasilianischer Kampftanz, der Musik, Tanz, Spiel sowie Kampf beinhaltet.
Die Gruppe Chapéu de Couro gibt einen kleinen Einblick in diese wunderbare Welt.

21.00 Uhr Radioactive | Tanz
Tanzen ist die Poesie des Fusses. Die Radioactive Dancecrew sind junge Tänzer*innen, die eine Leidenschaft verbindet – Leute zu begeistern!

21.20 Uhr BFE | Musik
«Schwarze Noten»: Was passiert, wenn 2 fremde Noten sich mit den anderen 7 integrieren möchten? Zuerst gibt’s Widerstand, am Schluss mischen sie sich in einer groovigen Melodie.

21.35 Uhr Stel-elegance | Modeschau / Theater
I‘m Stella Oganwu and I love Fashion and Beauty because they make the World a beautiful place. I have great passion for theatre.

22.00 Pause

22.15 Uhr Afiwa Sika solo | Musik
Her compositions present a mélange of her west african roots. Her strong creativity for rhythms as well as her sensibility for subtle jazz harmonies infuse her music.

22.30 Uhr Bringitback Company | Tanz
Entgegen der Schnelllebigkeit und der (De-)Individualisierung – erleben Sie die Zeitlosigkeit im Tanz.

22.50 Uhr ND Light | Musik
Gemeinsam mit E-Gitarrist Kevin bringt der Könizer Musiker, ND Light, Lieder über die vielfältige Lebensreise.

23.10 Uhr InVoices | Musik
8 Frauen, 8 Persönlichkeiten, 8 Stimmen – InVoices ist eine A cappella-Vocalgruppe, die Songs in den Stilen Pop und Jazz performt.

23.30 Uhr Rangverkündigung

24.00 Uhr Schluss