offene kirche, Bern

Ausstellung "Destination Liebe"

Die Ausstellung «Destination Liebe» porträtiert fünf binationale Paare in
Bild, Foto und Text. Exemplarisch stehen sie für die wachsende Zahl von
interkulturellen Paaren in unserer globalisierten Welt. Auch im Berner Alltag
sind binationale Paare und Familien längst zum gesellschaftlichen Faktor
geworden. Im Wonnemonat Mai rückt die offene kirche bern diese Liebes-
geschichten näher ins Zentrum und beleuchtet sie mit einem forschend
universitären Blick, aus künstlerischer Sicht und mit einer Portion Humor.

Vernissage «Destination Liebe»
• Dienstag, 8. Mai 2018, 19 Uhr
Begrüssung: Esther Hubacher (Stellenleiterin frabina) und Annette Godinez, Idee und Ausstellungskonzept; Musik: Mori Samb, Senegal; Apéro.
Die Ausstellung «Destination Liebe» ist entstanden in Zusammenarbeit mit frabina, der Berner Beratungsstelle für Frauen und Männer in binationalen Beziehungen. Bild: Hugo Godinez; Foto: Ruben Ung; Text: Annette Godinez

«schön ist anders» – Kabarett-Abend mit «sweet + sauer»
• Dienstag, 15. Mai 2018, 19 Uhr
Kulturelle Fettnäpfchen, Musik und viel Humor erwartet Sie in «schön ist anders», dem neuen Kabarett-Programm von «sweet + sauer». «sweet + sauer» sind Lilu aus der Grossstadt Manila und Tömu aus Steffisburg. www.sweetandsauer.ch, Eintritt frei, Kollekte

«halb eins – Wort Musik Stille» zum Thema «Liebe überwindet Grenzen»
• Mittwoch, 16. Mai 2018, 12.30 Uhr
Wort: Irene Neubauer, offene kirche bern; Musik: Christine Strahm, Harfe

Referat und Diskussion «1 Paar + 2 Religionen = Chancen und Risiken für interreligiöse Paarbeziehungen»
Stefan Huber, Professor für Empirische Religionsforschung und Theorie der interreligiösen Kommunikation, Universität Bern
• Mittwoch, 23. Mai 2018, 19 Uhr
Wie hat sich die religiöse Landschaft in den letzten 50 Jahren entwickelt? Mit einem Blick zurück entwirft Stefan Huber Zukunftsperspektiven für die Schweiz. Und: Wie kann sich die soziale Umwelt auf die Paar-Konstellation und ihre Beziehungsdynamik auswirken? Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung.

frabina-Workshop mit Brunch für binationale Familien
• Samstag, 26. Mai 2018, 9 –12 Uhr, Kapellenstrasse 24, 3011 Bern
Austausch mit Fachpersonen von frabina über die Besonderheiten binationaler Familien.
Mit Kinderbetreuung. Anmeldung: info(at)frabina.ch

Finissage mit südamerikanischen Klängen und Apéro

• Mittwoch, 30. Mai 2018, 19 Uhr