offene kirche, Bern

offene Gesprächsabende – auf Augenhöhe mit Fachpersonen

Aktuelle ethische Themen; gesellschaftliche, theologische oder religiöse Fragen – persönlich diskutiert mit Fachpersonen.
Thematische Inputs sowie persönliche Erfahrungen und Haltungen prägen die Gespräche.

Kirchenferne und Kirchennahe, Konfessionslose und Konfessionsfeste sind herzlich eingeladen.
Die offenen Gesprächsabende finden monatlich in der Heiliggeistkirche statt, jeweils von 19 Uhr bis 20.30 Uhr.

Geist und Geld

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19 Uhr
«Yogamatten in die Teppichetage»
Brauchen Manager mehr Spiritualität?
Gast: Tobias Karcher, Leiter des Lassalle-Instituts für Geist.Ethik.Leadership
Moderation: Andreas Nufer


Mittwoch, 15. Februar 2017, 19 Uhr
«Bilanzkurven für die Geistlichkeit»
Wie viel Ökonomie braucht die Kirche? Wie viel Kirche braucht die Ökonomie?
Gäste: Dr. rer. pol. Frank Schley, Kleiner Kirchenrat (Exekutive) der Ev.-ref. Gesamtkirchgemeinde Bern; Dr. Beat Dietschy, em. Zentralsekretär Brot für alle
Moderation: Andreas Nufer


Mittwoch, 5. April 2017, 19 Uhr
«Shareholder-Value zu Careholder-Value – jetzt!»
Wirtschaften im postpatriarchalen Durcheinander
Gast: Dr. theol. Ina Praetorius, Theologin und Autorin von Bestsellern zu feministischer Ethik und  postpatriarchaler Lebensgestaltung
Moderation: Susanne Grogg


Mittwoch, 10. Mai 2017, 19 Uhr
«Ablasshandel relaunched»
Wer kassiert heute fürs Glück?
Gast: PD Dr. rer. pol. Mathias Binswanger, Professor für Volkswirtschaft und Glücksforscher
Moderation: Rita Jost


Mittwoch, 7. Juni 2017, 19 Uhr
«Echte Franken für alle?»
Ein kritischer Abend zur Vollgeld-Initiative
Gäste: Dr. Martin K. Hess, Leiter Wirtschaftspolitik der Schweizerischen Bankiervereinigung; Raffael Wüthrich, Journalist, Konsumentenschützer und Mitinitiant der Vollgeld-Initiative
Moderation: Andreas Nufer