offene kirche, Bern

offene Gesprächsabende – auf Augenhöhe mit Fachpersonen

Aktuelle ethische Themen; gesellschaftliche, theologische oder religiöse Fragen – persönlich diskutiert mit Fachpersonen.
Thematische Inputs sowie persönliche Erfahrungen und Haltungen prägen die Gespräche.

Kirchenferne und Kirchennahe, Konfessionslose und Konfessionsfeste sind herzlich eingeladen.
Die offenen Gesprächsabende finden monatlich in der Heiliggeistkirche statt, jeweils von 19 Uhr bis 20.30 Uhr.

Aufbrüche im Reich der Mitte – Chinas neue Rolle

Mittwoch, 23. August 2017, 19 Uhr
«Chinas Künstler/innen brechen auf»
Zeitgenössische chinesische Kunst als Herausforderung für den
europäischen Kunstbegriff
Gast: Kathleen Bühler, Kuratorin für Gegenwartskunst, Kunstmuseum Bern
Moderation: Rita Jost

Mittwoch, 20. September 2017, 19 Uhr
«Chinas Kirchen wachsen»
Warum ist Jesus für Chines/innen attraktiv?
Gast: Pfr. Christoph Waldmeier, Ökumenische Gesellschaft Schweiz-China
Moderation: Andreas Nufer


Mittwoch, 18. Oktober 2017, 19 Uhr
im Berner Generationenhaus, Bahnhofplatz 2, vis-à-vis der Heiliggeistkirche
«China programmiert Moral»
Mit Big Data zum ehrlichen Bürger
Gast: Peter Achten, Asien-Korrespondent
Moderation: Rita Jost


Mittwoch, 29. November 2017, 19 Uhr
«China kauft die Welt»
Müssen wir Angst haben?
Gast: Thomas Braunschweig, Verantwortlicher für Handelspolitik
bei Public Eye (Erklärung von Bern)
Moderation: Andreas Nufer