offene kirche, Bern

NEU: Eat – pray – move

Heiliggeist interreligiös lädt ein zu

Eat – pray – move

Multireligiöses Mittagsgebet
jeweils dienstags 12:30-13 Uhr

Dienstag, 30. Mai            Frieden & Dialog
Dienstag, 29. August       Essen & Dank
Dienstag, 31. Oktober      Reform & Wir

während der Mittagspause mit Fremden und Freunden kurz innehalten
anschliessend Tee, Wasser, Sandwiches


„Heiliggeist interreligiös“ ist eine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen religiösen Wurzeln: Hinduismus, Judentum, Jainismus, Yoruba-Tradition, Christentum, Islam, Konfessionslosigkeit oder Sikhismus prägen ihre Mitglieder.
Durch „Heiliggeist interreligiös“, ein Projekt der „offenen kirche“, lernen sich ihre Mitglieder kennen: Sie beten gemeinsam, besuchen einander und laden zu gemeinschaftlichen Veranstaltungen ein. „Heiliggeist interreligiös“ sind Menschen von der Basis, die den Dialog suchen, ausserhalb der offiziellen Vertretung der Religionen.

Heiliggeist interreligiös Gesamt-Programm 2017

Sonntag, 14. Mai, ab 13 Uhr,
Besuch im Gurdwara

Wir besuchen die Sikh Gemeinschaft in Langenthal in ihrem Tempel, essen gemeinsam und erhalten Einblick in ihre Religion. Bern ab: 12:07 Uhr

Dienstag, 30. Mai, 12:30 Uhr – 13 Uhr,
eat – pray – move

Multireligiöses Mittagsgebet zum Thema „Frieden & Dialog“ in der Heiliggeistkirche

Dienstag, 29. August, 12:30 Uhr – 13 Uhr,
eat – pray – move
Multireligiöses Mittagsgebet zum Thema “Essen & Dank” in der Heiliggeistkirche

Sonntag, 10. September, 10:30 Uhr, 
Festgottesdienst “doppelpunkt”
, Heiliggeistkirche
Die Reformierten der Kantone Bern, Jura und Solothurn sind an diesem Sonntag nach Bern eingeladen und die „vision 21“ wird präsentiert. Predigt: Mary Kategile, Pfarrerin der Moravian Church in Tansania. Mit Cantemus Heiliggeist und dem Lateinamerikanischen Frauenchor, Migrationsgemeinden und interreligiösen Gästen. Anschliessend Essen auf dem Waisenhausplatz

Dienstag, 12. September, 19 Uhr,
Einblick in die Religion der Yoruba

Fayemi Fatunde Fakayode ist Yoruba Priester und Lehrer in Nigeria. Er gibt eine Einführung in die Religion der Yoruba. Englisch mit Übersetzung

Samstag, 21. Oktober, ab 12 Uhr,
Besuch in der Moschee

Wir besuchen die Ahmadiyya Moslems in ihrer Moschee an der Forchstrasse in Zürich, einer der ganz wenigen Moscheen in der Schweiz, die ein Minarett haben. Bern ab 10:32 Uhr

Dienstag, 31. Oktober, 12:30 – 13 Uhr,
eat – pray – move

Multireligiöses Mittagsgebet zum Thema „Reform & Wir“ in der Heiliggeistkirche

Samstag, 11. November, ab 18 Uhr,
Nacht der Religionen
Während der Nacht der Religionen öffnen Tempel, Synagoge, Moscheen, Gebetshäuser und Kirchen ihre Türen. Programm in der Heiliggeistkirche um 20 Uhr, 21:30 Uhr und 23 Uhr
www.nachtderreligionen.ch